13 Tage - die Kubakrise 1962 im Test

Ein Zwei-Spieler-Spiel über die Kubakrise, USA und die UdSSR

13 Tage
13 Tage - Cover

In 13 Tage geht es um die Kubakrise im Jahre 1962. Die ganze Welt wurde durch diese in Atem gehalten. Die Spieler versuchen die Kubakrise in 13 Tagen friedlich zu beenden und gleichzeitig als diplomatischer Sieger hervorzugehen. Ihr müsst versuchen militärische Gebiete zu kontrollieren und öffentliche Meinungen für euch gewinnen. Dein Verteidigungsstand sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden. Pass aber nebenbei auf und lass es zu keinem Ausbruch eines Krieges kommen. Du darfst also nicht zu viel wollen.

Die beiden Spieler von 13 Tage schlüpfen in die Rollen von John F. Kennedy und Nikita Chruschtschow.

Außerdem ganz schön: Das Spiel enthält die historische Geschichte der Kubakrise. Das Regelheft wurde dahingehend verlängert.

13 Tage ist ein sehr taktisches Spiel, bei dem man im Voraus überlegen muss, was man tut. Alle verschiedenen Phasen sind wirklich wunderbar aufeinander abgestimmt. Wir haben euch das Erklärvideo von Frosted Games eingefügt:



Spielmaterial

Zum Spielmaterial von 13 Tage kann nicht viel gesagt werden. Die Tokens sind aus Holz und die Karten sind qualitativ sehr hochwertig. Tolles Material, welches wir auch von Frosted Games gewohnt sind.

Fazit - 13 Tage

13 Tage ist ein wirklich schönes Strategiespiel für zwei Personen. Der Karten-Mechanismus, der hier erschaffen wurde, ist ideal für eine solches Spiel. Man darf nicht zu viel wollen, denn dann bricht der Nuklear-Krieg aus. Haushalte mit deinen Karten und nimm auch mal ein negatives Ereignis in Kauf, um an dein Ziel zu kommen.

Es wird bestimmt auch bald eine Möglichkeit geben, dass man dieses Spiel auch mit mehr als zwei Personen spielen kann. Das Thema lässt dies zwar nicht wirklich zu, aber der Mechanismus wird mit vier Personen sicherlich interessant.

Die Spielzeit von circa 45 Minuten ist ideal für eine Partie zwischendurch. Jedoch sollte man vorher die Regeln komplett drauf haben, denn diese zu verstehen, benötigt schon etwas Zeit. Einiges wird auch erst während des Spiels klar. Eine zweite Partie sollte also beim ersten Mal spielen eingerechnet werden.

Wir sprechen für 13 Tage auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aus, finden aber auch dass knappe 30,- € etwas zu teuer sind. 5,- € weniger hätten es auch getan.

Daten & Fakten

Autor: Daniel Skjold Pedersen, Asger Granerud

Verlag: Frosted Games

Erschienen: 2017

Spieleranzahl: 2

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: ca. 45 Minuten

Preis: ca. 29,- €


Mit diesen Amazon-Partnerlink kannst du 13 Tage - die Kubakrise 1962 direkt auf Amazon kaufen. Dabei unterstützt du mich finanziell, ohne dass du selbst weitere Kosten hast.

Klicke dazu einfach auf das Bild oder auf den Button und du landest direkt beim passenden Produkt.

 



Was sagst du zu 13 Tage- Die Kubakrise 1962?

Kommentare: 0