Gauner raus! im Test

Entlarve die Gauner deiner Gegner und werde selber nicht geschnappt!

Gauner raus!
Cover - Gauner raus!

Alles scheint ruhig auf dem alten Fabrikgelände. Doch der Schein trügt. Die Gauner aller Spieler verstecken sich auf dem Gelände und wollen natürlich möglichst unentdeckt bleiben. Versuche durch taktisches Geschick deine eigenen Gauner aber versteckt zu halten.

Gauner raus! ist Sudoku in 100 mal besser und mit Wettkampfgedanke. Teilweise muss schon kompliziert gedacht werden, damit einem keine Fehler unterlaufen, aber alles in Allem ist Gauner raus! ein super Spiel. Das Material ist hochwertig und die Regeln sind sehr simpel. Die Drei Hasen in der Abendsonne haben hier etwas sehr Schönes und Rundes geschaffen.

Spielvorbereitung

Jeder Spieler erhält ein Blatt des sogenannten Deduktionsblockes und einen Stift ausgehändigt. Das Blatt muss für alle Spieler gut sichtbar vor sich ausgelegt werden. Zu jeder Zeit müssen alle Spieler auf alle Zettel schauen können.

Alle Gaunerkarten werden sorgfältig gemischt und der Spieleranzahl entsprechend an jeden Spieler die gleiche Anzahl an Karten ausgeteilt. Diese dürfen nur von den Spielern selbst eingesehen werden. Übrige, nicht genutzte, Karten werden ungesehen in die Spielschachtel zurück gelegt.

Zu Anfang werden auch erste Informationen ermittelt. Reihum würfelt jeder Spieler mit beiden Würfeln. Die hier gewürfelten Ergebnisse gelten für alle Spieler (nicht wie im laufenden Spiel nur für den aktiven Spieler). Jeder Spieler trägt auf seinem Blatt die Summe des gewürfelten "Raumes" auf seinem Zettel ein.

Ein Beispiel:

Wird mit dem ersten Würfel die Farbe "grün" gewürfelt und mit dem Buchstabenwürfel ein "A", so zählt jeder Spieler aus seinen Handkarten alle grünen Karten und alle A-Karten zusammen und trägt es in dem entsprechenden Feld ein (In dem Feld wo sich Zeile "A" mit Spalte "Grün" trifft). Besitzt ein Spieler das grüne A, so zählt er diese Karte nur einfach.

 

Hat jeder Spieler also einmal gewürfelt, und der Spieleranzahl entsprechende Zahlen auf seinem Deduktionsblatt markiert, kann das Spiel beginnen.

Spielablauf von Gauner raus!

Der älteste Spieler beginnt und hat nun zwei, manchmal auch drei Aktionen.

  1. Würfeln
    Der aktive Spieler würfelt ein Mal mit beiden Würfeln. Nun zählt nur er (!) seine Karten und notiert die Summe im entsprechenden Feld auf dem Deduktionsblock. Hat ein Spieler im Laufe des Spiels schon Karten auf dem Tisch liegen, so zählt er diese immer mit.
    Steht auf diesem Feld bereits eine Zahl, so würfelt er so lange erneut, bis er ein Feld erwischt, was noch frei ist.
  2. Tippen
    Er fragt einen beliebigen Spieler nach einem beliebigen Raum, in dem er einen Gauner vermutet (z.B.: Hast du Gauner B in Rot?).
    Der aktive Spieler hat falsch getippt:
    Der Befragte macht ein x in den Hinweiskreis im befragten Feld (auf seinem eigenen Blatt), weil er die Karte nicht hat. Die anderen Spieler müssen nichts kennzeichnen. Der Spielzug ist beendet.
    Der aktive Spieler hat richtig getippt:
    Der Befragte muss diese Gaunerkarte auf den Tisch legen und im befragten Feld seinen Hinweiskreis ausmalen. Dies dient als Zeichen dafür, dass er diese Karte besitzt und offen vor sich ausgelegt hat. Alle anderen Spieler markieren ein X in diesem Feld.
    Nun darf der aktive Spieler noch nach weiteren Feldern fragen. Für jeden ertappten Gauner notiert sich der aktive Spieler einen Punkt auf seinem Zettel.

Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine Gauner mehr auf der Hand hat. Der Spieler, der am Ende die meisten Punkte (ertappten Gauner) hat, gewinnt das Spiel.

 

Variante:

Liegt man mit einer Behauptung falsch, so verfallen alle zuvor gesammelten Punkte. Diese Variante ist deutlich interessanter, weil man ein gewisses Risiko hat. Man möchte Punkte erzielen, kann sich aber auch ganz schnell verzocken.


Spielmaterial - Gauner raus!
Spielmaterial - Gauner raus!

Spielmaterial

Das Spielmaterial ist sehr schön illustriert und sehr hochwertig. Der Block bietet viele Zettel für viele Partien. Die Zettel sind sogar beidseitig bedruckt, was zu einer zweiten Partie an einem Abend sehr einlädt.

Fazit zu Gauner raus!

Vorab möchten wir uns ganz herzlich bei den Drei Hasen in der Abendsonne bedanken, die uns für Gauner raus! ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Vielen herzlichen Dank.

 

Gauner raus! ist ein sehr schönes Spiel. Sudoku mit Wettkampfgedanke. Man muss teilweise schon sehr stark die Gehirnzellen anstrengen. Übersieht man eine Sache (von vielen), liegt man in seiner Vermutung meistens falsch. Wir finden Gauner raus! sehr gut, wer jedoch nicht auf Rätsel wie Sudoku steht, sollte hiervon die Finger lassen.

Wie der Verlag Drei Hasen in der Abendsonne es außerdem richtig richtig auf den Punkt bringt:

"Die Herausforderung - spitze zu zweit, knifflig zu dritt und komplex zu viert."

Daten & Fakten

Autor: René Puttin

Verlag: Drei Hasen in der Abendsonne

Erschienen: 2016

Spieleranzahl: 2-4

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: ca. 30-60 Minuten

Preis: ca. 14,- €


Mit diesen Amazon-Partnerlink kannst du Gauner raus! direkt auf Amazon kaufen. Dabei unterstützt du mich finanziell, ohne dass du selbst weitere Kosten hast.

Klicke dazu einfach auf das Bild oder auf den Button und du landest direkt beim passenden Produkt.



Was sagst du zu Gauner raus! ?

Kommentare: 0