Race to the New Found Land im Test

Wer gewinnt das Rennen zu neuen Landen: Neufundland?

Race to the New Found Land - Cover
Race to the New Found Land - Cover

Seefahrer und Kundschafter machen eine großartige Entdeckung: Neufundland. Plötzlich beginnt ein Wettrennen, bei dem jeder das neue Land zu erst besiedeln möchte. Dafür müssen die Nationen ihre Flotten einsetzen. Bist du dir sicher, dass deine Flotte groß genug ist? Stichst du als erster in See oder baust du deine Flotte und dein Schiffe aus und machst dich dann auf?
Race to the New Found Land ist kein klassisches Wettrennspiel. Taktisches Geschick und ein bisschen Übersicht über alle möglichen Mechanismen machen dieses Spiel sehr spannend. Hast du das Zeug dazu deine Nation zum Sieg zu führen? Bei Race to the New Found Land solltest du darauf achten, dass deine Gegenspieler nicht zu schnell nach vorne preschen. Eine Änderung deiner Taktik solltest du stehts im Hinterkopf behalten und auch umsetzen, denn wer auf die falsche Taktik setzt, der wird mit dem Sieg nichts zu tun haben. Als taktisches Familienspiel ist es fast schon ein Strategiespiel und viel Vielspieler sehr gut geeignet. Neulinge in der Brettspielbranche und Strategieverfechter werden mit Race to the New Found Land keinen guten Fang machen. 

Spielvorbereitung

Jeder Spieler erhält eine Spielertafel und ein Spielertableau der Nation seiner Wahl. Jede Nation hat eine bestimmte Fähigkeit seine Flotte weiter auszubauen. Die "kleinen" Schiffe werden von den "Großen" getrennt und am Spielfeldrand bereit gelegt. Außerdem werden alle anderen Materialien am Spielfeldrand bereit gelegt. Außerdem werden noch die Marker auf dem Spielbrett abgelegt, die euch weitere Verbesserungen für eure Reise bringen. Diese werden auf der Siegpunktleiste angegeben.

Nun werden noch alle Inselplättchen, die zur Erkundung des gesamten Landes dienen gemischt und ebenfalls bereit gelegt. Der Spieler mit der kleinsten Zahl auf seinem Spielertableau beginnt das Spiel. Der Wettlauf nach New Found Land kann beginnen.


Race to the New Found Land
Race to the New Found Land

Spielmaterial

 

Race to the New Found Land bietet eine Menge hochwertiges Material mit sich. Vor allem die Menge an Material macht das Spiel sein Geld wert. Die tollen Illustrationen sind sehr schön. Werden die Inselteile aneinander gelegt, so ergeben sie eine nahtlose Insel. Wirklich sehr wunderbar.

Fazit zu Race to the New Found Land

Race to the New Found Land bietet eine Vielzahl an möglichen Taktiken, mehrere Mechanismen, die alle zum Erfolg führen können. Das macht das Spiel sehr interessant und bietet einen hohen Wiederspielreiz. Wir haben noch lange nicht alle Taktiken ausprobiert und haben bestimmt schon 6 Partien spielen können. Neben dem tollen Material ist es auch empfehlenswert Race to the New Found Land mal mit einer unterschiedlichen Spieleranzahl zu spielen. Auch hier muss man immer wieder neue Taktiken ausprobieren.

Etwas schade ist allerdings, dass die einzelnen Nationen nicht wirklich gebalanced sind. Nach 6 Partien haben wir mit einer Nation (welche, wollen wir hier nicht kundtun) 5x gewonnen. Etwas schade. Wenn wir Race to the New Found Land noch ein weiteres Mal spielen sollten, dann werden wir diese Nation weg lassen.

Zum Ende möchten wir uns ganz recht herzlich bei dem Verlag Hans im Glück bedanken, die uns ein Rezensionsexemplar von Race to the New Found Land zur Verfügung gestellt haben.



Daten & Fakten

Autor: Martin Kallenborn, Jochen Scherer

Verlag: Hans im Glück

Erschienen: 2018

Spieleranzahl: 2-4

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: ca. 60 - 90 Minuten

Preis: ca. 50,- €


Mit diesen Amazon-Partnerlink kannst du Race to the New Found Land direkt auf Amazon kaufen. Dabei unterstützt du mich finanziell, ohne dass du selbst weitere Kosten hast.

Klicke dazu einfach auf das Bild oder auf den Button und du landest direkt beim passenden Produkt.



Was sagst du zu Race to the New Found Land?

Kommentare: 0