Unlock! im Test

Das Escape-Game mit App-Unterstützung

Unlock!
Unlock! - Cover

Unlock! ist ein weiteres Escape Room Spiel. Escape Room? Einer? Nein, dieses Mal sind wir an verschiedenen Orten, in einem Haus mit mehreren Räumen oder auf einer Insel, von der wir weg wollen. Sehr interessante Settings, die uns alle gefallen haben. Das Spielprinzip ist einfach. Man bekommt einen Kartenstapel und es wird zu Anfang vorgegeben, welche Karte auf den Spieltisch kommen und welche Karten als Stapel auf Tisch gelegt werden.

Drei Szenarien in der Spielschachtel, die nichts miteinander zu tun haben. Also viel Spielspaß. Unlock! ist ein Echtzeitspiel, welches euch 60 Minuten Zeit gibt alle vorgegebenen Rätsel zu lösen. Entkommt ihr aus eurem "Gefängnis"? Schafft ihr es von der einsamen Insel runter?

Natürlich darf man sich, wie in jedem Escape Game, nichts vom Spielmaterial vorher anschauen. Jede Karte könnte euch nämlich zu sehr spoilern und der Spielreiz geht verloren.

Unlock! - Spielvorbereitung und -ablauf

Um das Spiel kennenzulernen, empfehlen die Space Cowboys das Tutorial zu spielen. Wir empfehlen das auch, denn dadurch wird der Mechanismus sehr deutlich und sehr schön veranschaulicht. Folgendes muss vor jedem Szenario gemacht werden, um starten zu können:

  • Legt die Startkarte offen auf den Tisch, sodass die Seite mit dem Text zu sehen ist.
  • Mischt alle anderen Karten und legt sie als Stapel bereit, die Rückseiten mit den Nummern nach oben.
  • Legt das Gerät mit der App so auf den Tisch, dass ihr es alle gut sehen könnt.
  • Einer von euch liest die Anweisungen auf der Startkarte laut vor. Und euer Abenteuer beginnt!

Auf der Vorderseite der Startkarte ist der erste Raum des Abenteuers zu sehen. In diesem Raum sind verschiedene Zahlen und Buchstaben verteilt. Jede Karte ist auf der Rückseite entsprechend gekennzeichnet. Grundsätzlich gilt: Wenn ihr im Verlauf eines Abenteuers auf der Raumkarte oder irgendeiner anderen Karte eine Zahl oder einen Buchstaben entdeckt, nehmt die passende Karte aus dem Deck und legt sie offen, für alle sichtbar, auf den Tisch.

Unlock! - Karten aufdecken während des Spiels
Unlock! - Karten aufdecken während des Spiels

Es gibt verschiedene Karten, die durch unterschiedliche Farbstreifen oben auf der Karte gekennzeichnet sind:

  • Rot & Blau - Objekte, die mit anderen Objekten kombiniert werden können
  • Grün - Maschinen
  • Gelb - Codes
  • Grau - Orte, Ergebnis einer Interaktion, Strafen oder Modifikationen

Objekte kombinieren:

Manchmal ist es möglich zwei Objekte miteinander zu kombinieren (Zum Beispiel eine Truhe und ein Schlüssel). Die Summe der beiden Kartennummern ergeben die nächste Karte, die aus dem Kartenstapel gezogen werden muss. Hier ist dann beispielsweise, der Inhalt der Truhe, die ihr mit dem Schlüssel geöffnet habt.

 

Strafen:

Kombiniert ihr Karten miteinander, die nicht zusammen gehören, kann es sein, dass ihr ein Strafkarte aufdeckt. Diese teilt euch mit, dass ihr falsch gelegen habt und an anderer Stelle schauen müsst. Sie fordert euch auf, in der App den Strafknopf zu drücken. Euch werden dann drei minuten von der wertvollen Zeit abgezogen.

Spielmaterial

 

Zum Spielmaterial kann man bei Unlock! eigentlich nicht viel sagen. Es sind halt Karten. Große Karten, die ein schönes Format haben, um Informationen darauf zu platzieren.

Die App ist sehr schön gestaltet und jedes Szenario hat eine andere Designaufmachung - in der App sowie auf den Karten.



Bonusmaterial zu Unlock!

Auf der Seite von Asmodee kann man kurze Bonus-Szenarien downloaden, ebenso wie ein Tutorial, um das Spiel kennenzulernen. Einfach ausdrucken, zusammenkleben und ausschneiden. Ihr solltet euch aber vorher die Regeln zu Unlock! durchlesen:

Fazit zu Unlock!

Unlock! ist eines der besten Escape Games, die derzeit auf dem Markt sind. Die Spielmechanik mit der Zusammensetzung verschiedener Karten ist super genial und total einfach. Außerdem sind die Illustrationen sehr schön. 

Die App-Unterstützung bringt dem Spiel nochmal eine weitere Möglichkeit mit dem Spiel zu interagieren. Im Vergleich zum Chrono-Decoder von "EXIT - Das Spiel" kann man hier noch zusätzlich einen weiteren Charakter in das Spiel bringen. Man kann Sounds abspielen oder Aufnahmen, die für das Spiel relevant sind. Dies gefällt uns sehr gut.

Das dritte Szenario fanden wir allerdings doch schon sehr schwer. Wir haben uns an vielen Stellen total aufgehängt und sind einfach nicht auf die Lösung gekommen. Tipp: Überlegt wirklich nochmal vorher genau, ob in diesem Szenario die Verbindungen mancher Karten Sinn macht.

Wir sind jetzt gespannt auf die Erweiterungen, die das erste mal auf der Spiel ´17 in Essen vorgestellt werden. Wir werden uns die Erweiterungen auf jeden Fall holen.

Daten & Fakten

Autor: Alice Carroll, Thomas Cauët, Cyril Demaegd

Verlag: Space Cowboys, Asmodee

Erschienen: 2017

Spieleranzahl: 2-6

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: ca. 45 - 90 Minuten

Preis: ca. 30,- €


Mit diesen Amazon-Partnerlink kannst du Unlock! direkt auf Amazon kaufen. Dabei unterstützt du mich finanziell, ohne dass du selbst weitere Kosten hast.

Klicke dazu einfach auf das Bild oder auf den Button und du landest direkt beim passenden Produkt.



Was sagst du zu Unlock!?

Kommentare: 0